Wichtig: Änderung der Praxisöffnungszeit ab Mai 2024:
Donnerstags öffnet die Praxis ab 12 Uhr
Wichtig: Änderung der Praxisöffnungszeit ab Mai 2024:
Donnerstags öffnet die Praxis ab 12 Uhr

Tipps und Tricks vom Profi für gesunde Zähne in Bad Tölz: Damit Ihnen Ihr Lächeln immer gefällt

Gesunde Zähne sehen gut aus und verleihen dem Lächeln seinen besonderen Charme. Indirekt steigern gesunde Zähne so auch das Selbstbewusstsein. Eine unzureichende Pflege, zu viel Zucker, Kaffee, Rotwein und Nikotin können den Zähnen jedoch schwer zusetzen. Eine beeinträchtigte Optik oder, schlimmer noch, Schäden an der Substanz können die Folge sein. Dabei ist es grundsätzlich gar nicht so schwer, die Gesundheit Ihrer Zähne über lange Jahre aufrechtzuerhalten. Lesen Sie in den folgenden Tipps und Tricks vom Profi für gesunde Zähne in Bad Tölz wie das mit der konsequenten Beherzigung einiger Regeln und Maßnahmen auch klappt.

Die Zahnpflege ist das A und O gesunder Zähne

Gesunde Zähne wollen gepflegt werden. Eine gute Mundhygiene ist übrigens nicht nur für die Gesundheit im Mund ganz entscheidend, sie kann auch die Vitalität des gesamten Körpers beeinflussen. Schädliche Plaque-Bakterien und entzündungsfördernde Botenstoffe, die bei mangelhafter Zahnpflege Überhand gewinnen, können auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Rheuma und Diabetes begünstigen.

Deshalb: Das zweimalige, tägliche Putzen sollte Ihnen die Gesundheit Ihrer Zähne (und Ihres Körpers) wert sein.

Verwenden Sie am besten eine Kurzkopfzahnbürste mit mittelharten, abgerundeten Borsten und lassen Sie die sogenannte "Rot-Weiß-Technik" zur Routine werden: In kreisenden Bewegungen vom Zahnfleisch zum Zahn. So wird das Zahnfleisch gleichzeitig massiert. Elektrische Zahnbürsten reinigen grundsätzlich besser als Handbürsten. Die automatischen Bewegungen des Bürstenkopfes vereinfachen das Putzen und der Timer gewährleistet eine ausreichende Putzzeit.

Bitte nicht: Schoko, Kuchen und Süßes für zwischendurch

Bei jeder Nahrungsaufnahme entstehen durch den Abbau von Kohlenhydraten bereits im Mund Säuren. Das ist grundsätzlich nicht weiter tragisch, weil der Speichel die Säuren beharrlich neutralisiert. Problematisch wird es jedoch, wenn Sie ständig für Zucker-Nachschub sorgen, sei es durch den Zucker im Kaffee oder Tee oder den Schokoriegel zwischendurch, sei es durch den Softdrink oder die Cola. Der natürliche Schutzmechanismus des Körpers ist damit überfordert. Die Folge ist ein konsequent zu hoher Säurespiegel, der der Entstehung von Karies Tür und Tor öffnet. Zu den maßgeblichen Tipps und Tricks vom Profi für gesunde Zähne in Bad Tölz gehört daher der Ratschlag: Essen Sie Ihre Tagesration an Süßem am besten auf einmal. Warten Sie nach dem Genuss eine halbe Stunde und putzen Sie sich dann die Zähne.

Zähne brauchen Mineralstoffe, sorgen Sie für ein reichhaltiges Angebot

Für einen starken und widerstandsfähigen Zahnschmelz sind einige Mineralstoffe nötig, allen voran Kalzium. Findet sich ausreichend davon in der Nahrung, so wird es den Zähnen über den Speichel gut dosiert und regelmäßig zur Verfügung gestellt. Wichtige Kalziumlieferanten sind unter anderem alle Milchprodukte (vor allem Käse), viele grüne Gemüse und natürlich Mineralwasser. Damit Kalzium in den Zähnen (und den Knochen) eingelagert werden kann, brauchen Sie zudem Vitamin D, das quasi den Job des "Türöffners" übernimmt. Vitamin D kann der Körper unter dem Einfluss von Sonnenlicht selbst bilden, Kalzium hingegen muss aus der Nahrung zugeführt werden.
Tipps und Tricks vom Profi für gesunde Zähne in Bad Tölz: Industriell verarbeitete Wurst, Schokolade und Alkohol sind regelrechte "Kalziumräuber", sie "stehlen" bei ihrer Verstoffwechselung dem Körper große Mengen Kalzium. Deshalb am besten nur in Maßen auf dem Speiseplan platzieren.

Kauen: Hervorragendes Fitnesstraining für Ihre Zähne

Ein ganz einfacher der Tipps und Tricks vom Profi für gesunde Zähne ist der folgende: Bevorzugen Sie "kauaktive" Nahrungsmittel wie Äpfel, Möhren oder Nüsse als Zwischenmahlzeiten oder überhaupt bei Ihrer Ernährung. Alles, was gekaut werden muss, regt die Speichelproduktion an - und der Speichel selbst spült den Mundraum, neutralisiert die schädlichen Säuren und härtet die Zahnsubstanz. Das ausgiebige Kauen härterer Lebensmittel massiert darüber hinaus das Zahnfleisch und fördert so dessen Durchblutung. Eine ballaststoffreiche Ernährung ist der Zahngesundheit im Übrigen auch indirekt zuträglich, weil sie weniger industriellen Zucker, dafür aber mehr Vitamine und Mineralstoffe enthält. So unterstützt beispielsweise Vitamin A den Erneuerungsprozess der Mundschleimhaut, während Vitamin C wesentlich an der Kollagenbildung des Zahnfleisches beteiligt ist - und so die Festigkeit der Zähne beeinflusst.

Zuckerfreier Kaugummi: Die Zahnbürste für unterwegs

Sie kennen das vermutlich: Im Büro oder unterwegs gibt es keine Möglichkeit, sich nach dem Essen die Zähne zu putzen. Zahnpflegekaugummis sind zwar kein vollwertiger Ersatz für die sorgfältige Reinigung, sie helfen aber dabei, die zahnschädigenden Säuren im Mund recht zügig zu neutralisieren - weil auch sie die Speichelproduktion ankurbeln.

Tipps und Tricks vom Profi für gesunde Zähne in Bad Tölz: Der Speichel ist, wie bereits mehrfach erwähnt, eine ziemlich fantastische Erfindung des Körpers zur Gesunderhaltung der Zähne. Überlassen Sie ihm auch nach dem Genuss von säurehaltigen Lebensmitteln oder Getränken zunächst das Revier - und putzen Sie Ihre Zähne erst nach einer halben Stunde. Die Säure aus den Lebensmitteln macht den Zahnschmelz besonders empfindlich - und Sie könnten die Oberfläche mit der Zahnbürste beschädigen.
Wer zweimal im Jahr einen Termin bei seinem Zahnarzt ausmacht, schützt die Gesundheit seiner Zähne wirkungsvoll. Bei unseren sorgfältigen Vorsorgeuntersuchungen in Bad Tölz können wir Krankheiten im Mundraum so früh erkennen, dass sie sich in aller Regel effektiv und problemlos behandeln lassen. Mit einer zusätzlichen professionellen Zahnreinigung verhindern Sie zudem, das bedenkliche Beläge auf den Zähnen haften bleiben, die Karies oder einer Parodontitis den Weg bereiten.

Besuchen Sie uns

Gerne geben wir Ihnen im Rahmen einer Kontrolluntersuchung in Bad Tölz auch ganz individuelle Tipps und Tricks von Profi für gesunde Zähne an die Hand: Damit Sie sich lange über Ihre gesunden Zähne freuen können.
Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin entweder telefonisch bei unserem hilfsbereiten Praxisteam oder über unser Kontaktformular.

Termin vereinbaren

Unsere Leistungen für gesunde Zähne - Ein breites Spektrum der Zahnheilkunde

ImpressumPartner
Datenschutz
crosstext-align-justify