Praxis geschlossen - 20.05.2024
Praxis geschlossen - 20.05.2024

Digitale Zahnheilkunde

Höhere Genauigkeit und Komfort bei Behandlungen in einem Termin durch digitale Zahnmedizin

CEREC

CEREC steht für CEramik REConstruktion und ist eine CAD/CAM-Methode zur Rekonstruktion von fehlender Zahnsubstanz aus Keramik und anderen Materialien. Wir ersparen unseren PatientInnen die Unannehmlichkeiten verschiedenster konventioneller Methoden und verwenden stattdessen eine intraorale Kamera, um einen optischen Abdruck zu erzeugen. Aus den hierbei gewonnenen Daten wird ein 3D-Modell konstruiert. Damit können unter anderem Inlays, Teilkronen, Kronen und Brücken angefertigt werden. Das erfolgt entweder direkt in der Praxis oder in den lokal ansässigen Dental-Laboren. In den meisten Fällen ist somit eine Behandlung in nur einer Sitzung möglich.

Inlays/Onlays

Hochwertige und dauerhafte Alternativen zu Zahnfüllungen.
Bei größeren Schäden sind Füllungen limitiert. Für die Behandlung verwendet man hierzu Inlays/Onlays. Diese können im Gegensatz zu klassischen Füllungen passgenau im Labor hergestellt und in den dafür vorbereiteten Zahn eingeklebt bzw. mit Zement befestigt werden. Dadurch wird der Zahn vor noch weiterer Zerstörung geschützt.

Kronen

Das Überkronen von Zähnen ist eine angenehme Methode, um die Funktionalität und Ästhetik natürlicher Zähne wiederherzustellen. Ist ein Zahn derart stark beschädigt, dass die restliche Zahnhartsubstanz für ein Inlay oder eine Füllung zu instabil ist, kommt eine Krone zur Anwendung. Sie ersetzt dabei einen Großteil des Zahnes und übernimmt somit eine stützende und stabilisierende Funktion. Zahnkronen gehören deshalb zum festen Zahnersatz und sind bei uns fast immer vollkeramisch und damit zahnfarben.

Brücken

Eine Brücke ersetzt einen oder mehrere fehlende Zähne. Bei einer Brücke werden Brückenpfeiler gebraucht. Meist werden echte Zähne auf jeder Seite der Zahnlücke als Brückenpfeiler verwendet. Mit CEREC können keramische Brücken auf Basis von Intraoralscans hergestellt werden. Die Scandaten werden an das Dentallabor übertragen und die Brücke hergestellt.

Veneer

Veneers werden vor allem im Frontzahnbereich angewendet und sind hauchdünne Verblendschalen, die überwiegend auf Keramikbasis hergestellt werden. Diese korrigieren optische Mängel wie Flecken, Substanzveränderungen, abgebrochene Zahnkanten, leichte Schiefstände und Zahnlücken. Der Zahntechnikermeister ist dabei immer zur Farb- und Formauswahl beim Behandlungstermin anwesend, sodass wir auf Ihre individuellen Wünsche direkt eingehen können.
Veneers

Unsere Leistungen für gesunde Zähne - Ein breites Spektrum der Zahnheilkunde

Besuchen Sie uns

Vereinbaren Sie Ihren persönlichem Termin entweder telefonisch bei unseren hilfsbereiten Praxisteam oder über unser Kontaktformular.

Termin vereinbaren
ImpressumPartner
Datenschutz
crosstext-align-justify