Praxis geschlossen - 20.05.2024
Praxis geschlossen - 20.05.2024

ZAHNARZT IN BAD TÖLZ

Dr. med. dent. Sebastian Berger M.Sc.


Herzlich willkommen liebe PatientInnen!
Unser Praxisteam ist seit 01. Februar 2022 für Sie da. Als Zahnarzt in Bad Tölz bieten wir Ihnen neben der allgemeinen Zahnmedizin eine ganze Reihe an innovativen Technologien und ein erweitertes Leistungsspektrum. Metallfreier Zahnersatz, die digitale Zahnheilkunde und Implantate mit Keramik sind Leistungen, die Sie in unserer Praxis erhalten. Vereinbaren Sie am besten einen Termin zur Erstberatung und lernen Sie das Zahnarzt-Team um Dr. med. dent. Sebastian Berger in Bad Tölz kennen.
Modernste Technologie  •  CAD/CAM Verfahren • Implantologie • Ausführliche Beratung
Wir nehmen uns Zeit für die Beratung.

Aufklärung wird bei uns großgeschrieben

Basis unserer Behandlungen sind systematische Untersuchungen. Dabei bedienen wir uns modernster Diagnosemethoden. Unser Ziel als Zahnarzt in Bad Tölz ist es, Ihnen die bewusste Entscheidung über die für Sie individuell beste Behandlungsart zu ermöglichen. Bei der Beratung zeigen wir Ihnen deshalb gerne Aufnahmen, die durch eine spezielle Intraoral-Kamera angefertigt werden.

Wir nutzen modernste Technologie 

Unsere Zahnarztpraxis in Bad Tölz verfügt über modernste Geräte. Zur Erkennung von Karies setzen wir spezielle Verfahren ein, die uns helfen, Karies zu diagnostizieren und bereits im Anfangsstadium zu behandeln. Ebenso verfügen wir über digitale Röntgengeräte und können somit für unsere PatientInnen die Strahlendosis auf das Geringstmögliche reduzieren. Bei der Versorgung der Zähne nutzen wir Cerec (CEramic REConstruction): Das ermöglicht uns Inlays, Kronen und Teilkronen in nur einer einzigen Sitzung anzufertigen. Die Vorteile: Es ist weder ein Abdruck noch ein zweiter Termin nötig. Durch diese Technik ist es uns möglich, Ihnen einen digitalen Behandlungsablauf anzubieten.
Digitale Zahnheilkunde

Moderne allgemeine Zahnmedizin für Kinder und Erwachsene

In der allgemeinen Zahnmedizin stehen der Zahnerhalt und Ihre Ästhetik im Fokus. Regelmäßige Prophylaxe-Behandlungen sind neben einer entsprechenden häuslichen Mundhygiene die Grundvoraussetzung für gesunde Zähne und festes Zahnfleisch. Nach einer umfassenden Untersuchung entwickeln wir eine individuelle, für Sie optimale Behandlung bei Ihrem Zahnarzt in Bad Tölz. Unser Team ist in der Kinder- und Jugendzahnheilkunde ebenso erfahren wie in der allgemeinen Zahnmedizin für Erwachsene. Wir nutzen modernste Techniken und haben immer ein offenes Ohr für unsere Patienten. Bei uns werden Sie sich wohl fühlen.

Unsere Leistungen für gesunde Zähne  - Ein breites Spektrum der Zahnheilkunde

Besuchen Sie uns

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Zahnarzt-Termin entweder telefonisch oder über unser Kontaktformular.

Termin vereinbaren

Häufig gestellte Fragen zum Thema Zahnarztpraxis:

1. Ab wann sollten Kinder zur zahnärztlichen Kontrolle?

Wann sollten Kinder erstmalig zum Zahnarzt gehen? Dies fragen sich Eltern. Ungefähr zwischen dem 4. Lebensmonat und dem 1. Lebensjahr brechen die ersten Milchzähne durch. Daher ist jetzt auch der richtige Zeitpunkt für die erste Früherkennungsuntersuchung bei Ihrem Kind. Je früher Sie Ihr Kind mit Ihrem Zahnarzt in Bad Tölz vertraut machen, desto besser.

2. Wie kann man mit regelmäßiger Prophylaxe Zahn- und Allgemeingesundheit schützen?

Karies und Parodontitis sind weit verbreitet, doch mit professioneller Prophylaxe ist eine Vorbeugung der Zahnerkrankungen möglich. Selbst mit regelmäßigem Zähneputzen lassen sich manche Beläge in schwierig zu erreichenden Bereichen schwer entfernen. Sie enthalten Bakterien, die Karies und Parodontitis begünstigen. Die professionelle Prophylaxe in der Zahnarztpraxis sorgt für geschützte und gesunde Zähne und ein gepflegtes Zahnfleisch. So empfiehlt sich neben der täglichen Zahnpflege eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung, bei der moderne Instrumente und Hilfsmittel zum Einsatz kommen. Dabei wird auch hartnäckiger bakterieller Zahnbelag entfernt, beispielsweise in den Zahnfleischtaschen. Das Heimtückische an der Parodontitis ist, dass sie oftmals erst im fortgeschrittenen Zustand erkannt wird. Neben drohendem Zahnverlust und kostenintensivem Zahnersatz steigt dadurch auch das Risiko für einen Herzinfarkt.

3. Wie oft sollte ich zur Kontrolle zu meinem Zahnarzt in Bad Tölz kommen?

Auch wenn die Zähne gesund sind, sollte man regelmäßig zu zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchungen in die Zahnarztpraxis in Bad Tölz kommen. Dadurch kann jeder dafür sorgen, dass dies auch so bleibt. Nur so lassen sich Erkrankungen, wie Karies oder eine Zahnfleischentzündung, frühzeitig erkennen. Die regelmäßigen Einträge der stattgefundenen Kontrolle im dafür vorgesehenen Bonus-Heft bringen bei eventuell nötigem Zahnersatz auch finanzielle Vorteile bezüglich der Zuschüsse durch die Krankenkasse. Die zahnärztlichen Früherkennungsuntersuchungen sind auch für Kleinkinder wichtig.

4. Werden durch eine professionelle Zahnreinigung meine Zähne weiß?

Es liegt uns am Herzen, Ihren Besuch in unserer Zahnarztpraxis so angenehm wie möglich zu gestalten. Nicht selten kommt es vor, dass PatientInnen Angst vor der bevorstehenden Behandlung haben. In solchen Fällen bieten wir unseren PatientInnen die Möglichkeit an, die Behandlung unter Vollnarkose durchzuführen.

 

5. Können alle Zähne mit einer Wurzelbehandlung erhalten werden?

Wir tun unser Bestes, damit Ihnen jeder Ihrer Zähen erhalten bleibt. In der Regel können auch stark geschädigte und entzündete Zähne dank einer Wurzelbehandlung gerettet werden. Allerdings besteht diese Möglichkeit nicht immer, denn nicht jeder Zahn kann durch eine Wurzelbehandlung gerettet werden. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn eine Fraktur der Zahnwurzel vorliegt oder der Zahn bereits stark zerstört ist.

 

6. Was muss ich während der Schwangerschaft beim Zahnarzt beachten?

Es kann vorkommen, dass Sie während der Schwangerschaft einen Termin beim Arzt vereinbaren müssen. Dringend notwendige Behandlungen führen wir während der ganzen Schwangerschaft durch. Beachten Sie jedoch, dass bestimmte Zahnbehandlungen während der Schwangerschaft nicht durchgeführt werden können. Idealerweise sollte bereits vor, beziehungsweise zu Beginn einer Schwangerschaft ein Untersuchungstermin in der Zahnarztpraxis vereinbart werden. Es wird kontrolliert, ob Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch in Ordnung sind, damit es während der Schwangerschaft zu keinen Notfällen kommt. Wir empfehlen während der Schwangerschaft, im zweiten Trimenon, eine professionelle Zahnreinigung (PZR) bei Ihrem Zahnarzt in Bad Tölz durchführen zu lassen. Die PZR beugt Karies, Zahnfleischentzündung und Parodontitis vor – Erkrankungen, für die Schwangere besonders anfällig sind.
ImpressumPartner
Datenschutz
crosstext-align-justify